Zurück zu allen Artikeln

Kategorie

Autokreditvertrag widerrufen

Autokreditvertrag widerrufen 09. September 2021
Sensations-Urteil: EuGH stärkt Rechte beim Widerruf von Autokreditverträgen enorm

Mit einem sensationellen verbraucherfreundlichen Urteil hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Rechte von Verbrauchern gestärkt: Autokredit-Verträge können widerrufen werden, wenn sie falsche Pflichtangaben enthalten. Betroffene können sich Anzahlung und gezahlte Raten zurückholen. Millionen Autokredit-Verträge können widerrufen werden Am 09. September 2021 befasste sich der Europäischer Gerichtshof (EuGH) in drei Fällen erneut mit dem Widerruf von Verbraucherdarlehensverträgen zur Finanzierung […]

Weiterlesen
Autokreditvertrag widerrufen 25. February 2021
Kein „Wiederrufsjoker“ bei Leasingverträgen – BGH erteilt klare Ansage

Ist bei einem Autokreditvertrag die Widerrufsbelehrung falsch, kann der Vertrag widerrufen werden – auch noch Jahre später. Doch geht das auch bei Leasingverträgen? Nein, urteilte jetzt der Bundesgerichtshof (BGH). Kein Widerruf bei Kilometerleasingverträgen Beim Leasen von Fahrzeugen mit Kilometerabrechnung haben Verbraucher kein ewiges Widerrufsrecht. Auch dann nicht, wenn die Widerrufsbelehrung Fehler aufweist. Das hat der Bundesgerichtshof mit […]

Weiterlesen
Autokreditvertrag widerrufen 24. February 2021
Widerruf Autokreditvertrag: Urteil vom Oberlandesgericht Celle stärkt Verbraucherrechte

Ein starkes Urteil vom Oberlandesgericht (OLG) Celle hilft Verbrauchern, fehlerhafte Autokreditverträge zu widerrufen. Kreditnehmer bekam 21.000 Euro zurück Für die Finanzierung eines Autos nehmen viele Verbraucher einen Kredit bei einer sogenannten Autobank auf. Das Problem: Oft sind die Widerrufsbelehrungen in diesen Verträgen nicht korrekt ausgeführt. Entsprechend können solche Finanzierungsverträge zeitlich unbefristet widerrufen werden. Jetzt hat das Oberlandesgericht […]

Weiterlesen
Verbraucher Newsletter