Ist Ford vom Abgasskandal betroffen?

Nicht nur bei Audi und VW wurden Diesel mit illegalen Abschalteinrichtungen verbaut. Auch der amerikanische Fahrzeughersteller Ford steht im Verdacht, bei der Abgasreinigung „nachgeholfen“ zu haben. In Deutschland ist vor allem der Ford Mondeo verdächtig. Er soll durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) untersucht werden. Einen entsprechenden Rückruf gab es bis jetzt allerdings noch nicht.

In den USA stehen ca. 500.000 Modelle der in Amerika populären Pickup-Modelle der Reihe F-250 und F-350 im Fokus. Ihr Stickoxid-Ausstoß soll bis zu 50-mal höher sein als die gesetzlich vorgegebenen Grenzwerte. Hier läuft bereits eine Sammelklage gegen Ford, vorangetrieben durch die amerikanische Anwaltskanzlei Hagens Berman. Dies klagte im Abgasskandal auch gegen die Fahrzeughersteller VW, Daimler und Chrysler.

Entsprechend ist Ford zwar derzeit vom Abgasskandal betroffen. Ob und wann es es allerdings für Verbraucher in Deutschland eine Möglichkeit geben wird, ihre Ansprüche auf Entschädigung durchzusetzen, ist noch nicht sicher.

Diese Modelle von Ford sind verdächtig

Bei Abgastests durch die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fielen folgende Modelle von Ford mit zu hohen Stickoxid-Werten auf:

  • Ford Focus 1.5 TDCi (6,9-fache Überschreitung)
  • Ford Kuga 2.0 TDCi 2×4 (7,7-fache Überschreitung)
  • Ford Mondeo 2.0 Duratorq TDCi (9,2-fache Überschreitung)
  • Ford Mondeo 2.0 Duratorq TDCi (6,5-fache Überschreitung)
  • Ford S-Max 2.0 EcoBlue (0,5-fache Überschreitung)

Bei Ford versichert man, die Fahrzeuge seien sauber – und frei von unzulässigen Abschalteinrichtungen.

Abgasskandal Ford

Bei Ford, wie z.B. dem Ford Transit, gäbe es keine Abschalteinrichtungen, beteuert man bei Ford.

Ist Ihr Fahrzeug vom Abgasskandal betroffen? Wir checken in einer kostenlosen Erstprüfung die Betroffenheit.

Betroffen vom Dieselskandal?
Jetzt in wenigen Minuten kostenlos prüfen, ob Sie Anspruch auf Schadensersatz haben.













Beispiel: 50000 (ohne Sonderzeichen)

Beispiel: 50000 (ohne Sonderzeichen)

Beispiel: 50000 (ohne Sonderzeichen)












Kostenloser Diesel-Check
Jetzt benötigen wir nur noch wenige Angaben. Im Anschluss teilen wir Ihnen per E-Mail in einer kostenlosen Ersteinschätzung Ihre mögliche Schadensersatzsumme sowie die nächsten Schritte mit.









Datenschutz